Von Nils Reschke 0
Gerüst stürzt um

Tragödie beim Konzert von Linkin Park: Ein Fan stirbt

Sie wollte eigentlich nur einen schönen Abend erleben und die US-Rocker von Linkin Park bei deren Konzert in Kapstadt zujubeln. Doch vor der Veranstaltung stürzte ein Gerüst um – und die junge Frau starb an den Folgen des Unfalls.


Die Rockband Linkin Park befindet sich derzeit auf großer Tournee. Am Samstag ist noch ein Konzert im südafrikanischen Johannesburg geplant. Anschließend führt die Reise die Rocker weiter auf den fünften Kontinent, wo Linkin Park dann im Februar und März 2013 noch acht weitere Konzerte in Australien und Neuseeland spielen wollen. Am Mittwochabend allerdings wurde die Tour in Kapstadt von einem tragischen Ereignis noch vor dem Start des Konzerts überschattet. Es verwundert kaum, dass dieses Ereignis beim anschließenden Event natürlich auf die Stimmung drückte.

Was konkret war passiert? Das Wetter in Kapstadt in Südafrika war nicht gerade das beste. Es war stürmisch, hielt aber die rund 45.000 Fans der US-amerikanischen Band Linkin Park nicht davon ab, in Richtung des größten Stadions Kapstadt zu pilgern, um ihre Helden live zu sehen. Dann passierte die Tragödie: Heftige Windböen brachten ein Gerüst vor dem Stadion zum Umsturz. Zwölf Menschen verletzten sich dabei und mussten ärztlich versorgt werden. Für eine Frau allerdings kam jede Hilfe zu spät. Sie ließ bei dieser Tragödie ihr Leben. Zu Fall gekommen war das Gerüst offenbar, weil an ihm ein großes Werbeplakat angebracht war, das sich der Sturm „packte“. Die Ermittlungen der Polizei sind aber noch nicht abgeschlossen.

Da anschließende Konzert von Linkin Park fand trotzdem statt, aber die US-Rocker meldeten sich auf ihre Facebook-Seite zu Wort. Dort heißt es im Wortlaut: „Wir sind zutiefst traurig und besorgt um die Verletzten. Den Familienangehörigen des Fans, der seinen Verletzungen erlegen ist, drücken wir unser tief empfundenes Beileid aus.“ Trotzdem stellte die Band allerdings auch einen Umstand unmissverständlich klar: Auf Facebook nennt Linkin Park den Namen der Firma, die für das Anbringen des Plakats verantwortlich zeichnet und betont, Linkin Park stünde in keinerlei Zusammenhang zu dieser Firma, noch trete sie als Sponsor im Rahmen der Tour oder Ähnlichem auf.


Teilen:
Geh auf die Seite von: