Von Andrea Hornsteiner 0
"The Lone Ranger"

Tragischer Tod am Set des neuen Films von Johnny Depp!

Johnny Depp dreht momentan den neuen Western-Film "The Lone Ranger". Doch nun passierte ein tragischer Unfall: Ein Mitarbeiter ertrank bei den Dreharbeiten!


Momentan dreht Johnny Depp seinen neuen Film "The Lone Ranger", indem auch der 26-jährige Schauspieler Armie Hammer mitspielt.

Doch nun ereilte uns eine sehr traurige Nachricht: Am kalifornischen Filmset verstarb ein Mitarbeiter während den Arbeiten. Dieser tragische Verlust wird nicht nur für die Filmcrew den Dreh vorerst zur Nebensache werden lassen.

Es wurde nun offiziell bestätigt. Bei den Dreharbeiten zu dem neuen Western-Film von Johnny Depp ist ein Mitarbeiter unter noch ungeklärten Umständen ums Leben gekommen. Der Onlinedienst "TMZ" berichtet derzeit, dass dieser einen sofortigen Herzstillstand erlitten habe und deswegen ertrunken sei.

Die Polizei von Los Angeles soll dem Onlinedienst gegenüber außerdem geäußert haben, dass es sich bei dem Toten um einen Taucher gehandelt habe. Er soll mit der Arbeit an einer Wasser-Szene in einem Tank beschäftigt gewesen sei, als es zu dem Unglück kam. Die sofort alarmierten Rettungskräfte versuchten vergeblich das Herz des Mannes wieder zum Schlagen zu bringen, doch dies blieb erfolglos.

Auf dem Flug in das nächste Krankenhaus wurden weitere Wiederbelebungsmaßnahmen durch genommen. Doch der Mann konnte schließlich nur noch für tot erklärt werden.

Wir gedenken dem Verstorbenen und sprechen seiner Familie und Freunden unser herzlichstes Beileid aus.


Teilen:
Geh auf die Seite von: