Von Sabine Podeszwa 0
Tori Spelling bald allein?

Tori Spelling: In ihrer Ehe soll es kriseln

Tori Spelling ist vierfache Mama und hat natürlich alle Hände voll zu tun. Wenn man die neuesten Gerüchte glauben mag, könnte sie jedoch bald alleinerziehend sein.


Tori Spelling (39) hat vor einigen Monaten erst das vierte Kind mit ihrem Ehemann Dean McDermott (46) bekommen, doch das Star Magazine behauptet nun, dass es zwischen dem Paar überhaupt nicht mehr gut läuft und sie sogar kurz davor stehen, sich scheiden zu lassen. Offenbar vertraut Tori ihrem Mann nicht mehr und glaubt, dass er sie schon länger mit zwei anderen Frauen betrügt. Ein Insider berichtet, dass die Schauspielerin sogar einen Detektiv eingeschaltet hat, um endlich Gewissheit zu bekommen.

Dean McDermott soll es seiner Frau nach der Geburt des vierten Kindes auch nicht allzu einfach machen. "Er sagt immer, dass sie fett aussieht. Außerdem macht er ständig Witze darüber, dass Tori ein Pferdegesicht hat. Er findet sie nicht mehr attraktiv" erklärt ein Insider. Kein Wunder, dass es im Hause Spelling/McDermott kriseln soll. So etwas hört sich natürlich keine Frau gerne an.

Im Fall einer Scheidung, habe McDermott zudem bereits angekündigt, dass er das alleinige Sorgerecht für die Kinder beantragen wird. Ihm würden dementsprechend hohe Unterhaltszahlungen zustehen, da Tori Spelling aus einer sehr reichen Familie kommt. Wie bei jeder Promi-Trennung, geht es somit natürlich auch ums liebe Geld.

Doch vielleicht handelt es sich einfach nur um ein Gerücht und die Ehe der beiden ist nach wie vor intakt.  Denn Toris Sprecher stempelte diese Gerüchte bereits als "lächerlich und unwahr" ab.


Teilen:
Geh auf die Seite von: