Von Sabine Podeszwa 0
Tori Spelling rank und schlank

Tori Spelling: 20 Kilo abgespeckt nach Schwangerschaft

Tori Spelling überrascht nur wenige Monate nach der Geburt ihres vierten Kindes mit einer deutlich schlankeren Figur als vorher. Neben den übriggebliebenen Schwangerschaftskilos, musste auch hartnäckiger Speck weichen, der sich über die letzten Jahre angesammelt hatte.


Tori Spelling (39) hat im August ihr viertes Kind zur Welt gebracht. Dass nach so vielen Schwangerschaften die Figur ein wenig aus der Form gerät, ist nicht verwunderlich und sicherlich eher die Regel als die Ausnahme. Nicht so bei Tori Spelling. Nachdem sie über die letzten Jahre hinweg immer mehr Kilos angesammelt hatte und selbst nicht mehr mit ihrem Äußeren zufrieden war, nahm sie kurzentschlossen 20 Kilo ab. Somit steht Tori Spelling in einer Reihe mit diversen Hollywood-Müttern und Supermodels, die nur kurze Zeit nach der Entbindung wieder rank und schlank in die Kamera strahlen.

Komplizierte Schwangerschaft für Spelling

Dabei hatte die Schauspielerin während der Schwangerschaft ganz andere Dinge im Kopf. Es gab Komplikationen und Tori musste zehn Wochen im Krankenhaus verbringen und danach vier Monate zuhause liegen. Eine denkbar ungünstige Situation, denn Tori hat ja noch drei weitere Kinder. Liam (5), Stella (4) und Hattie (1) hatten es in dieser Phase nicht einfach und mussten erst auf ihre Mutter verzichten und schließlich zuhause auf sie Rücksicht nehmen, was in diesem Alter sicherlich schwer ist. In dieser Zeit war Toris Ehemann Dean McDermott (46) unter Dauereinsatz. Doch die Familie hat die Phase gut überstanden und der Neuzugang Finn ist mittlerweile acht Monate alt.

 


Teilen:
Geh auf die Seite von: