Von Lisa Thiemann 0
Oma-Kleid vs. elegante Robe

Top und Flop des Tages: Naomie Harris vs. Vanessa Hudgens

Wir haben uns mal wieder auf die Suche gemacht, um euch die Top und Flop Outfit der Stars zu zeigen. Auf dem roten Teppich sind wir fündig geworden. Dieses Mal fiel unsere Wahl auf Sängerin Vanessa Hudgens (24) und Schauspielerin Naomie Harris (37). Wer das schönste Kleid trug, erfahrt ihr hier!

Vanessa Hudgens im Oma-Kleid
Top

Vanessa Hudgens im Oma-Kleid

(© Getty Images)

Top des Tages: Naomie Harris

Die 37-Jährige wählt auf dem roten Teppich in L.A. ein hellblaues Maxikleid. Gerade diese helle Pastellfarbe schmeichelt der ''James Bond''-Schauspielerin besonders. Durch ihren dunklen Teint kommt das Kleid mit der zarten Farbe besonders gut zur Geltung. Auch die raffinierten ''Cut Outs'' sind perfekt gewählt! Der Ausschnitt verläuft nicht zu tief und durch die beiden Seiten-Ausschnitte des Kleides steht Naomies gute Figur im Fokus. Mit ihren offen getragenen und leicht lockigen Haaren unterstützt sie den weichen Fluss des Kleides. Auch Make-Up und Accessoires sind dezent gewählt, um nicht vom wundervollen Maxikleid abzulenken.

Unser Fazit: Naomi Harris hat alles richtig gemacht!

Flop des Tages: Vanessa Hudgens

Obwohl ihr Make-Up und die Haare sehr stimmig sind, macht das gewählte Kleid der Sängerin ihr Outfit leider völlig kaputt. Die Länge des Kleides ist für die 1,55 m kleine Vanessa eindeutig unvorteilhaft - es lässt sie wie eine Oma wirken! Auch die Glitzer-Schuhe und die viel zu große Tasche geben kein gutes Gesamtbild ab, sie unterstützen noch weiter den altmodischen Look.

Fazit: Schade Vanessa! Das war wohl nichts - da hilt auch dein bezauberndes Lächeln nicht!


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Voting
Ergebnisse >

Top oder Flop? Naomie Harris vs. Vanessa Hudgens