Von Kati Pierson 0
Schlager-Weihnachten

Top Schlager-Weihnachtsalben: Amigos bis Rolf Zuckowski - Unsere Top 3

Oh Du Fröhliche - bei uns in der Redaktion riecht es jetzt nach Plätzchen, Glühwein und Apfelsinen. Weihnachtlicher geht's kaum - außer mit unseren Top Drei Weihnachtsalben. Schon gespannt?


Wir sind bei den Top 3 angekommen. Die schönsten Weihnachtsalben, die wir für Euch finden konnten drehen sich jetzt in unserem CD-Player. Es gibt sie wieder in umgekehrter Reihenfolge.

Platz 03: Andrea Berg - Dezember Nacht

Anstatt sich weihnachtlich als Posaunenengel im rustikal-biederen Ambiente des Musikantenstadl zu geben, räkelt Andrea Berg sich offenherzig auf einem ledernen Sitzmöbel eines verschwiegenen Hinterzimmers im Stil von “Eyes Wide Shut“, jenem Film von Stanley Kubrick, der sich ebenfalls um die Freuden der Vorweihnachtszeit dreht, wenn auch auf etwas andere Art. Glamour und Festlichkeit soll die CD Dezember Nacht verströmen. Das ist gelungen. Die Wahl des Philharmonic Sound Orchestra war zweifellos eine kluge. Produzent, Komponist und Arrangeur Eugen Römer verfolgte damit die Absicht, Balance zu halten zwischen Andrea Bergs Musikalität und ihrem attraktiven Äußeren. Auf Dezember Nacht gelingt ihr das Kunststück, weihnachtliche Romantik aus Lebkuchenduft, Schneegestöber und leuchtender Kinderaugen mit der Welt der Triebe und Liebe zu verbinden, ohne dabei rot zu werden.

Platz 02: Frank Schöbel - Weihnachten in Familie 1&2

Frank Schöbel & Aurora Lacasa präsentierten 1985 das mittlerweile meistverkaufte Album der DDR-Geschichte. "Weihnachten in Familie" sangen sie gemeinsam mit ihren Töchtern Dominique und Odette ein. Neben einigen klassischen Weihnachtsliedern sind viele Eigenkreationen drauf. Die Texte für diese neuen Klassiker stammten teilweise aus der Feder von Giesela Steineckert, die dieses Jahr mit Dirk Michaelis und dem Programm "Weihnachten trotz Familie" unterwegs durch Deutschland ist. Insgesamt 1,4 Millionen des ersten Albums wurden bis heute verkauft.

Platz 01: Rolf Zuckowski - Winterkinder

Rolf Zuckowski's Winterkinder wurde 1987 veröffentlicht. Bis heute wurde das Album über 1,5 Millionen Mal verkauft. Am Samstag bei Florian Silbereisen sang Rolf Zuckowski ein letztes Mal auf der Bühne seinen bekanntesten Titel dieses Albums "In der Weihnachtsbäckerei", außerdem erhielt er dort eine Urkunde für 1,5 Millionen verkaufte Exemplare. Denn dieses Album liegt jenseits sämtlicher möglichen Edelmetal-Áuszeichnungen.  Unser persönlicher Top-Favorit unter den Weihnachtstiteln von Rolf Zuckowski ist "Dezemberträume" vom gleichnamigen Album.


Teilen:
Geh auf die Seite von: