Von Lena Gertzen 0
Britisches Königshaus auf Platz zwei

Top 5: Das sind die reichsten Royals Europas

Wer ist der reichste Royal Europas? Wer bei dieser Frage an Queen Elisabeth II., König Carl Gustaf oder Königin Máxima denkt, liegt komplett falsch. Wir verraten euch, welcher Blaublüter sich über das größte Vermögen auf seinem Bankkonto freuen kann!

Hans-Adam von Liechtenstein

Hans-Adam von Liechtenstein

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Er wohnt im Schloss Vaduz und besitzt laut „Forbes“ das mit Abstand höchste Einkommen unter den Royals - Hans-Adam II von Liechtenstein (69). Der wohlhabendste Monarch Europas ist somit gänzlich unbekannt und lebt fernab von Scheinwerferlicht und Presse. Im weltweiten Ranking schafft es Hans-Adam II von Liechtenstein nur auf den sechsten Platz.

Liechtenstein liegt in Europa vorne

Mir reichlich Abstand folgt erst Königin Elisabeth II. (88) auf Platz zwei der reichsten Royals Europas. König Juan Carlos von Spanien (77) soll sich mit seinen Besitztümern den dritten Platz des Rankings gesichert haben.

Queen nur auf Platz zwei

Platz vier wird erneut von einem unbekannten Gesicht belegt: Henri von Nassau-Weilburg (59), Großherzog von Luxemburg. Henri ist aber nicht nur vermögend, sondern auch reich an Titeln.

Der ganze Titel von ihm lautet: „Seine Königliche Hoheit Henri, Großherzog von Luxemburg, Herzog von Nassau, Prinz von Bourbon-Parma, Graf von Sayn, Königstein, Katzenelnbogen und Diez, Burggraf von Hammerstein, Herr von Mahlberg, Wiesbaden, Idstein, Merenberg, Limburg und Eppstein".

Platz fünf geht an König Carl Gustaf von Schweden (68). Auch interessant: Das „ärmste“ regierende Königshaus stammt aus Norwegen - armer König Harald!

Die waren bestimmt auch nicht billig! Das sind die schönsten royalen Brautkleider.

Quiz icon
Frage 1 von 8

Wie gut kennt ihr die Royals? Wie hieß der Mann von Prinzessin Beatrix?


Teilen:
Geh auf die Seite von: