Von Andrea Hornsteiner 0
Geburtstagskind des Tages

Tony Marshall: Er feiert seinen 75. Geburtstag mit einem neuen Album

Eine deutsche Musiklegende wird heute 75 Jahre alt. Er selbst nennt sich einen Träumer, Musiker und Schöngeist. Auf der anderen Seite sei er aber auch ein Realist und wisse, wo es hingehe. Die Rede ist natürlich von Tony Marshall, der heute allen Grund zum Feiern hat.


Herbert Anton Hilger wird am heutigen Sonntag 75 Jahre alt. Besser bekannt ist er aber unter seinen Künstlernamen: Tony Marshall.

Richtig, der Sänger feiert heute seinen Geburtstag. Und als kleines Geburtstagsgeschenk an seine Fans wird zeitgleich sein neues Album "Die größten Hits meines Lebens" veröffentlicht.

Der 75-Jährige wird am heutigen Tag von seinem ältesten Sohn mit einer Geburtstagsfeier überrascht. Er weiß nur, dass zwei Busse auf seine insgesamt 120 Gäste warten. Aber wo es hingeht, blieb bislang geheim.

Was kaum einer über Tony Marshall weiß, er ist ein ausgebildeter Opernsänger. "Das ist mein Beruf, das habe ich gelernt. Ich will nicht auf Oper oder Schlager festgelegt werden", erzählte er in einem aktuellen Interview mit der "Augsburger Allgemeinen".

Doch der Schläger, man erinnere sich an "Schöne Maid", klebt an ihm, wie an keinem anderen.

"Dabei dachte ich mir, als Jack White (Produzent) das Demo schickte, das muss ich mir nicht antun. Ich hatte alles versucht, um dieses Lied nicht aufnehmen zu müssen. Während der Fahrt nach Berlin zum Studio überlegte ich, wie ich aus der Nummer rauskomme. Dort habe ich mir dann mit einer Liter-Flasche Chianti einen Schwips angetrunken. Ich wollte, dass mich Jack White aus dem Studio wirft. Hat er aber nicht. Gott sei Dank", verriet Tony Marshall außerdem in dem Interview.

Weiter hieß es: "Nach der Aufnahme kam Jack mit ausgebreiteten Armen auf mich zu und schrie durch das ganze Studio „Tony - wir haben einen Hit“. Tja, und dann war ich quasi über Nacht berühmt."

Als der Musiker dann auf sein Alter angesprochen wurde, äußerte er lachend: "Für nichts in der Welt würde ich etwas an mir machen lassen."

Aber dann fügte er doch noch schnell hinzu: "Okay. Meine Locken sind ein Haarteil. Dazu stehe ich. Die Locken sind nun mal typisch für Tony."


Teilen:
Geh auf die Seite von: