Von Steffen Trunk 2
Sie sind bereits Eltern

Toni Kroos: Seine Freundin Jessica Farber passt nicht in das Bild einer Spielerfrau

Schon im vergangenen Jahr präsentierte uns Nationalspieler Toni Kroos seinen ganzen Stolz: Der 24-Jährige wurde Vater eines gesunden Sohnes. Doch um sein Privatleben macht der Bayern-Star ein kleines Geheimnis. Seine Freundin Jessica möchte nämlich mit dem Image einer Spielerfrau nichts zu tun haben.

Jessica Farber und Toni Kroos haben bereits Söhnchen Leon

Jessica Farber und Toni Kroos haben bereits Söhnchen Leon

(© Buthmann / imago)

Angeblich soll FC-Bayern-Star Toni Kroos (24) bald zu Real Madrid wechseln, doch bestätigt sind diese Gerüchte nicht. Was wohl sicher ist: Der schöne Blonde wird uns auch heute Abend beim WM-Spiel gegen Algerien im Mittelfeld eine sichere Bank sein.

Toni Kroos ist schon Vater

Neben seiner sportlichen Spitzenleistung kann der 24-Jährige auch auf sein privates Glück stolz sein. Zusammen mit seiner Freundin Jessica Farber hat Toni einen gesunden Sohn. Diesen hat der Kicker sogar schon auf Facebook vorgestellt und auch gleich den Babynamen verraten: Leon.

Jessica Farber möchte keine Spielerfrau sein

Doch mehr Einblick ins Private möchte uns Toni Kroos nicht liefern. Und auch seine Freundin Jessica passt nicht so recht in das typische Bild einer Spielerfrau. Sie sorgt sich lieber um den Nachwuchs und steht selbst fest im Berufsleben. Sie arbeitet in der Touristikbranche und wer weiß, vielleicht kann sie ihren Toni deshalb viel häufiger sehen und kommt an günstigere Flugtickets.

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: