Von Andrea Hornsteiner 0
Tom Jones ist grauhaarig

Tom Jones: So grau ist "Mister Sexbomb" heute

Die einstige Sexbombe ist tatsächlich ergraut! Auf aktuellen Bildern lächelt uns Tom Jones mit grauen Haaren entgegen. Und das, obwohl er noch vor fünf Jahren sich fest weigerte, die Haartönungen sein zu lassen. Den Grund für den plötzlichen Sinneswandel erfahrt ihr hier.


Erst vor fünf Jahren noch erklärte Tom Jones eisern, dass er nie mit dem Haarefärben aufhören wolle. "Mit weißen Haaren sehe ich aus wie Santa Claus", so der Sänger damals. Doch auf einmal hat er seine Meinung geändert und das künstliche Braun ist einem natürlichen Grau gewichen.

Mit 68 Jahren stellte sich Tom Jones seiner Haarfarbe

Tom Jones ist heute 73 Jahre alt und steht auch zu diesem Alter. "Du kannst keine dunkelbraunen Haare haben, wenn du in deinen 60ern bist", mit diesen Worten beendete der damals 68-Jährige seine Einstellung. "Es sieht gefakt aus."

"Es begann überall weiß zu sprießen und ich dachte, ich gebe es nun auf", so Tom Jones in einem Interview weiter. Entscheidend sei aber vor allem der Kommentar von dem Popstar Sophie Ellis-Bextor gewesen. Die meinte, es gebe drei Kategorien von Performern: "Die, die alt aussehen, die, die jung aussehen und die, die seltsam aussehen."

Zwar wirkt die ehemalige Sexbombe noch doch um einige Jährchen älter, doch immerhin gibt es in der heutigen Botox-Welt noch Männer, die zu ihrem Äußern stehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: