Von Mark Read 0
Sorgen um den "Tiger"

Tom Jones muss ins Krankenhaus


Eigentlich hatte der "Tiger" Tom Jones seine Tour fast hinter sich gebracht: Der letzte Auftritt in Monte Carlo stand an, doch der Sänger musste das Konzert nun kurzfristig absagen. Mit einer "ernsten Dehydrierung" lieferte man Tom Jones ins örtliche Krankenhaus ein.


Tom Jones, der mit Songs wie "Sex Bomb" oder "She's a Lady" berühmt wurde, liegt nun in einem Krankenhaus in Monaco. Der 71-jährige Waliser habe eine "ernste Dehydrierung" davongetragen, so berichtet es zumindest die britische Nachrichtenagentur "PA". Nichtsdestotrotz sei der Zustand des Sängers stabil, auch wenn er von den Ärzten ein Auftrittsverbot erhalten habe. Die Gerüchte um Herzprobleme seien unberechtigt und falsch. ??Im Zuge des Monte Carlo Sport Festivals war eigentlich ein Auftritt des erfolgreichen Sängers geplant, doch der fiel nun ins Wasser. Tom Jones entschuldigte sich bei seinen treuen Fans und sagte weiter, dass er hoffe, demnächst wieder in Monaco auftreten zu können.

Wir wünschen dem beliebten Musiker gute Besserung.


Teilen:
Geh auf die Seite von: