Von Anita Lienerth 0
Beendet Daniel Craig seine „007“-Karriere?

Tom Hiddlestone: Wird er der neue „James Bond“?

Tom Hiddleston alias "Loki" The Avengers

Tom Hiddleston alias "Loki"

(© Picture Perfect / imago)

Daniel Craig brillierte bereits vier Mal in der Rolle des „James Bond“. Doch ob der Schauspieler auch ein fünftes Mal als britischer Geheimagent vor der Kamera stehen wird, ist bislang noch ungewiss. Nun machen Gerüchte die Runde, dass vielleicht Tom Hiddlestone der nächste „Bond“ werden könnte.

Daniel Craig (48) schlüpfte bereits vier Mal in die Rolle des Agenten „James Bond“ und feierte damit Ende letzten Jahres in „Spectre“ ein weiteres Mal einen riesigen Erfolg. Doch bislang ist noch ungewiss, ob der Schauspieler im nächsten Film wieder in die Rolle des Geheimagenten schlüpfen wird. Natürlich gibt es schon zahlreiche Schauspieler, die nur darauf warten, endlich die Rolle des „Bond“ zu übernehmen.

Auch „Loki“-Darsteller Tom Hiddlestone aus den erfolgreichen "Thor"-Filmen (35) ist nach neuesten Gerüchten ein Anwärter für die Rolle. Im Gespräch mit der „Sunday Times“ gibt Hiddlestone zu: „Ich bin ein großer Fan der Reihe und wenn sie jemals an meine Tür klopfen würden, wäre das eine außergewöhnliche Gelegenheit.“ Auch die Leser des „Time Magazines“ sehen Tom Hiddlestone als heißen Anwärter für die begehrte Rolle. 

Quiz icon
Frage 1 von 12

"James Bond" Quiz Welcher Schauspieler spielte den ersten "James Bond"?