Von Steffen Trunk 0
Mutiger Schritt: Mastektomie

Tom Hanks: Seine Frau Rita Wilson hat Brustkrebs

Rita Wilson hat sich die Brüste amputieren lassen. Nachdem bei der Frau von Tom Hanks Brustkrebs festgestellt wurde, wählte sie diesen drastischen Schritt. Wie sehr sie jetzt die Unterstützung ihrer Familie braucht, kann man nur erahnen.

Tom Hanks: Seine Frau Rita Wilson hat Brustkrebs

Tom Hanks und seine Frau Rita Wilson

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Die 58-Jährige bekam die schreckliche Krebs-Diagnose und entschied sich für den radikalsten Schritt, den eine Frau nur wählen kann. Rita Wilson ließ sich die Brüste entfernen! Gegenüber „People“ äußert sich die Frau von Tom Hanks (58) in einem emotionalen Statement: „Ich fühle mich gesegnet, einen liebenden, unterstützenden Ehemann, Familie, Freunde und Ärzte zu haben."

Aktuell stand sie für das Broadway-Stück Fish in the Dark" auf der Bühne, doch der Krebs zwang sie in die Knie: sie musste ihr Engagement unterbrechen. Bereits in der vergangenen Woche ließ sich Rita Wilson laut „People“ die Brüste amputieren sowie Implantate einsetzen. Tom Hanks, der seit 1988 mit Rita verheiratet ist, kümmert sich Tag und Nacht um seine erkrankte Ehefrau. Auf Twitter schreibt sie dankbar: @tomhanks Ich bin heute noch genauso verliebt in dich, wie ich es jemals war. Sogar mehr."

 
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?


Teilen:
Geh auf die Seite von: