Von Lisa Winder 0
In Berlin

Tom Hanks bestens gelaunt auf der Cloud Atlas Premiere

Cloud Atlas feiert mit großem Star-Aufgebot auf dem Potsdamer Platz Europa-Premiere.


Cloud Atlas nimmt den Zuschauer mit auf eine abenteuerliche Reise, sechs Schicksale in 500 Jahren die untereinander eng verbunden sind. Halle Berry und Tom Hanks schlüpfen in verschiedenen Jahrhunderten in unterschiedliche Rollen. Unter anderem brillieren in dem Film auch noch Hugh Grant, Susan Sarandon und Ben Wishaw. Seit 2009 arbeiteten die Regisseure Tom Tykwer (Lola rennt, Das Parfum) und die Wachowski Geschwister (Matrix) an der Verfilmung des Romans „Der Wolkenatlas“-„Cloud Atlas“ von David Mitchell.

Sichtlich gut gelaunt und erholt von dem „Wetten Dass“ Fauxpas, plauderten Tom Hanks und Halle Berry am roten Teppich mit ihren Fans. Sie gaben fleißig Autogramme und freuten sich über die zahlreich erschienen Fans.

Den Regisseuren ist bestimmt sehr großes Kino gelungen, erste Kritiker äußerten allerdings dass der Film zu überladen sei. Aber visuell faszinierend und absolut einzigartig in seiner Erzählstruktur.

Der teuerste Deutsche Film aller Zeiten (rund 100 Millionen Dollar) läuft ab 15. November in den Kinos!


Teilen:
Geh auf die Seite von: