Von Mark Read 0

Tom Cruise wird zum langhaarigen Rockstar


Hollywood-Star Tom Cruise hat in seiner langen Karriere schon viele verschiedene Rollen gespielt, vom Cocktail mixenden Barkeeper über den schleimigen Football-Manager bis hin zum Geheimagenten, der die Welt rettet. Nun kommt auch noch ein waschechter Rockstar hinzu. In "Rock of Ages" spielt der Megastar den langmähnigen Rocker Stacee Jaxx im Los Angeles der späten 80er Jahre.

Für den Film hat Cruise sich nicht nur beachtliche Muskeln antrainiert und Tattöwierungen verpassen lassen, er hat auch Gesangsstunden genommen. Seine Performance als rockender Frauenheld soll so authentisch wie möglich sein. Per Twitter schickte Cruise ein Foto vom Dreh in die Weiten des Internets, das ihn während einer Bühnenperformance als Stacee Jaxx zeigt. Das verspricht doch schon einiges. Doch auch die Nebenrollen in "Rock of Ages" sind vorzüglich besetzt.

Russell Brand wird den Inhaber einer Musikkneipe spielen, Alec Baldwin den Eigentümer eines Clubs. Im Film werden beide zusammen einen Klassiker von REO Speedwagon zum Besten geben. Bryan Cranston wird als Bürgermeister von Los Angeles zu sehen sein, und Catherine Zeta-Jones taucht als konservative Politikerin auf, die Rockmusik hasst. Zu guter letzt bekommt auch R'n'B-Diva Mary J. Blige eine Rolle im Film.

Baldwin zeigt sich schon euphorisch, was "Rock of Ages" betrifft. Vor allem die Performance von Tom Cruise scheint es ihm angetan zu haben. Kürzlich twitterte Baldwin: "In diesem Film passieren Dinge, die euch UMHAUEN werden. Heute hatte ich frei und bin trotzdem hingegangen, um Tom Cruise beim Drehen zuzusehen. Er hat alle geplättet. Ich meine, es war mehr als großartig." Wir sind gespannt!


Teilen:
Geh auf die Seite von: