Von Sabine Podeszwa 0
Tom Cruise: Übertreibt er?

Tom Cruise: So viel ist ihm Suris Sicherheit wert

Nichts ist Tom Cruise wichtiger als die Sicherheit seiner Tochter Suri. Die lässt er sich ganz schön was kosten, erhält dafür aber das beruhigende Gefühl, dass auf seine Tochter gut aufgepasst wird.


Tom Cruise soll ein Vermögen dafür ausgeben, um seine Tochter Suri (7) von professionellem Sicherheitspersonal bewachen zu lassen. Angeblich lässt er sich Suris Sicherheit 50.000 Dollar in der Woche kosten. In Übereinstimmung mit Katie Holmes, wurden laut Klatsch-Tratsch.de nur hochqualifizierte Leute eingestellt, die auf legale Art und Weise befugt sind, Waffen bei sich zu tragen.

"Katie glaubt, dass Geld keine Rolle spielt, wenn es um die Sicherheit von Suri geht, und bestand darauf, dass Tom sich um diese Seite kümmert. Sie würde pleite gehen, wenn sie dafür bezahlen müsste und, seien wir ehrlich, bei dem gewaltigen Interesse an Suri ist es eine absolute Notwendigkeit" verrät ein Insider.

Über die Sicherheitsleute weiß der Informant folgendes: "Wenn sie in L.A. sind, dann bewahren sie Schusswaffen im Kofferraum von Katies SUV-Limousinen auf. Wenn sie in New York sind, haben sie die Erlaubnis, Schusswaffen bei sich zu tragen."

Die kleine Suri ist also immer gut bewacht. Selbst wenn sie mit Mama Katie Holmes ganz entspannt durch New York spaziert, sind immer Bodyguards in ihrer Nähe. Dies muss einerseits ein beruhigendes Gefühl sein, andererseits aber sicherlich auch ein beängstigendes.


Teilen:
Geh auf die Seite von: