Von Stephanie Neuberger 0
Was ist mit Papa los?

Tom Cruise schockte Tochter Suri mit Schminke und Rocker-Look

Tom Cruise rührt derzeit die Werbetrommel für seinen neuen Film "Rock of Ages", in dem er einen Rockstar spielt. Seine Tochter Suri war beim Anblick von ihrem Papa entsetzt. Mit Schminke, Nagellack und abgerissenen Klamotten hat sie ihren Vater noch nie gesehen.


Tom Cruise spielt in "Rock of Ages" einmal eine ganz andere Rolle. Der Schauspieler spielt einen alkohlsüchtigen Rockstar der 80er Jahre. Dank Kajal, Nagellack und Tattoos sieht der Hollywood Star aus wie ein typischer Rocker. Während die meisten die Verwandlung und die Darstellung von Tom Cruise loben, ist seine Tochter Suri entsetzt gewesen. So hat sie ihren Papa noch nie gesehen. Bei den Dreharbeiten besuchte die Sechjährige ihren Vater und hat ihn auf den ersten Blick beinahe nicht erkannt. "Als ich Eyeliner getragen habe und mir die Nägel lackierte, war Suri ein wenig bestürzt. Sie fragte sich: ‚Was ist nur mit meinem Papa passiert?’“, erzählte Tom Cruise im Interview mit Ryan Seacrest in der „KIIS-FM Radion Show".

So heißen die Stars wirklich!

Da besucht Suri lieber ihre Mama Katie Holmes am Filmset. Denn dort werden immer alle hübsch geschminkt und es gibt auch keine Explosionen. "Wenn sie zu den Sets von Katie geht, werden Haare und Make-up gemacht und sie sind alle sehr nett zu ihr. Wenn Suri zu meinen Sets kommt, muss sie immer einen Helm tragen, denn es gibt Explosionen. Papa blutet und hat Prellungen", witzelt Tom. Bei "Rock of Ages" gibt es zwar keine Actionszenen, aber dafür sieht Tom Cruise ganz ungewohnt aus.

Suri hatte am Set von "Rock of Ages" dann aber doch Spaß. Nachdem sie sich an den Anblick von Tom mit Schminke und Tattoos gewöhnt hat, konnte sie sich für das Singen im Film begeistern.


Teilen:
Geh auf die Seite von: