Von Milena Schäpers 1
Nach Ehevertrag

Tom Cruise: Kein Geld für Katie Holmes

EIn strikter und langer Ehevertrag machts möglich: Katie Holmes wird in Folge einer Scheidung kein Teil des Vermögens von Tom Cruise abbekommen. Doch anscheinend steht dieser Fakt für Katie an allerletzter Stelle.


Er war der Top-Verdiener im letzten Jahr: Tom Cruise. Jetzt folgt die Scheidung von Katie Holmes und man möchte meinen, dass sie ein kleines Vermögen abstaubt oder das zumindestens in ihrem Interesse ist.

Doch Katie Holmes geht ihren mutigen Weg nicht als Ehefrau oder Ex-Frau, sondern in erster Linie als Mutter.

Denn sie wird laut dem Portal TMZ.com keinen müden Cent von Toms 275 Millionen Dollar (Nach Forbes-Liste) sehen und sie scheint damit zufrieden zu sein. Sie wird mit dem Geld gehen, mit dem sie gekommen ist. Und das sollen laut promicabana.de immerhin 25 Millionen sein.

Der Ehevertrag soll lang und strikt sein und regeln, dass Katie in diesem Fall kein Geld bekommt.

Ihr allein ist das Wohlergehen ihrer Tochter Suri wichtig, denn Quellen bestätigen: „Geld ist ihr nicht so wichtig. Sie ist nicht die Art von Frau. Sie liebt es, zu arbeiten.“

Auf Kindesunterhalt soll Holmes jedoch bestehen, natürlich sollte dann das Sorgerecht nach ihrem Wunsch allein auf sie beschränkt sein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: