Von Manuela Hans 0
Am Set von „Mission Impossible“ soll es gefunkt haben

Tom Cruise: Ist Vanessa Kirby seine neue Freundin?

Vanessa Kirby und Tom Cruise sollen sich daten

Vanessa Kirby und Tom Cruise sollen sich daten

(© E-Press-Photo.com / imago)

Tom Cruise und Vanessa Kirby stehen momentan für den sechsten Teil von „Mission Impossible“ vor der Kamera. Bei den Dreharbeiten in Paris soll es zwischen den beiden jedoch nicht nur vor der Kamera, sondern auch dahinter gefunkt haben. Gerüchten nach soll Cruise seine Filmkollegin auch privat daten.

Tom Cruise (54) schlüpft nun schon zum sechsten Mal in die Rolle des „Ethan Hunt“ und begibt sich in „Mission Impossible“ in eine neues Abenteuer. An seiner Seite hat der Schauspieler dieses Mal Vanessa Kirby (29), die er aufgrund ihrer Darstellung der Prinzessin Margaret in der Netflix-Serie „The Crown“ unbedingt für seinen neuen Film haben wollte, wie die „Sun“ berichtet.

Dabei scheint es, als würde die Blondine nicht nur „Ethan Hunt“ den Kopf verdrehen, sondern auch dessen Darsteller Tom Cruise. Nachdem Kussbilder vom Set ihres gemeinsames Filmes aufgetaucht sind, wurden Gerüchte laut, dass sich Tom Cruise und Vanessa Kirby auch privat daten. Denn schon während den Drehpausen machten die beiden den Anschein, als würden sie sich prächtig miteinander verstehen.

Verwunderlich wäre es nicht, wenn es tatsächlich zwischen Tom Cruise und seiner Co-Darstellerin gefunkt hat. Schließlich hat der Schauspieler schon einige seiner Ex-Freundinnen am Set kennen und lieben gelernt. Und glaubt man dem amerikanischen Magazin, sieht Cruise in seiner hübschen Kollegin schon Ehefrau Nr. 4. Zur Erinnerung: Von 1987 bis 1990 war Tom Cruise mit Mimi Rogers (61) verheiratet. Mit Nicole Kidman (49) folgte von 1990 bis 2001 Ehefrau Nummer Zwei und mit Katie Holmes (38), mit der er seine Tochter Suri (11) hat, war Cruise sechs Jahre lang verheiratet, bis 2012 die Scheidung folgte. 

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?