Von Jasmin Pospiech 4
Weil er sich von ihr distanzierte

Tom Cruise: Ist Scientology schuld an der Scheidung von Nicole Kidman?

Ein neues Enthüllungsbuch über Tom Cruise soll jetzt das Gerücht bestätigen, dass Scientology eine große Rolle bei der Scheidung von Nicole Kidman gespielt haben soll. Die Organisation wollte angeblich verhindern, dass Tom Cruise sich aus Liebe von ihr distanziert.


Was für ein Skandal!

Nun wurde mal wieder über den bestbezahltesten Hollywoodschauspieler, Tom Cruise (50), laut BUNTE ein Enthüllungsbuch veröffentlicht.

"Going clear" soll es heißen und wurde von Pulitzer-Preisträger Lawrence Wright geschrieben.

Und der enthüllte mal wieder Ungeheuerliches!

Denn ihm zufolge soll die Geheimorganisation Scientology, der der Hollywoodstar seit Jahrzehnten als aktives Mitglied angehört und deren Aushängeschild er auch ist, schuld daran sein, dass sich Tom von seiner zweiten Ex-Frau Nicole Kidman (45) getrennt hat!

In den 90-er-Jahren waren sie DAS Glamour-Paar der Traumfabrik.

Über 10 Jahre waren sie verheiratet, haben zwei gemeinsame Adoptivkinder, Isabella (20) und Connor (17).

Durch die Liebe zu ihr, die der Religionsgemeinschaft niemals angehörte, soll er sich von Scientology entfremdet haben.

Diese wollte eine weitere Distanzierung verhindern, indem sie ihn für einige Tage in ihrem Sitz einer Gehirnwäsche unterzog.

Kurz darauf trennte sich der "Jack Reacher"-Star ganz überraschend von seiner Frau.

Doch Scientology will von diesen Anschuldigungen nichts hören und dementiert mal wieder alle Anschuldigungen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: