Von Selina Jüngling 0
Seine Schwester verrät, wieso sein Leben schon mit 40 Jahren enden musste

Todesursache: Daran starb „Lindenstraße“-Star Salvatore Caci

Salvatore Caci ist gestorben

Salvatore Caci ist gestorben

(© Salvatore Caci / Facebook)

Mit 40 Jahren war er zu jung zum Sterben: am 3. Oktober verstarb der Schauspieler Salvatore Caci – an einem Herzinfarkt, wie seine Schwester jetzt enthüllt.

Die Trauer um den „Lindenstraße“-Darsteller ist groß, denn Salvatore Cacis (†40) Tod kam viel zu plötzlich. Am 9. Oktober wurde er bereits auf einem Friedhof in Köln-Mülheim beigesetzt, wo sich die Familie angemessen von ihm verabschieden konnte. Der Schauspieler ist laut „Express“ bereits am 3. Oktober verstorben.

Kurz nach dem Tod des Schauspielers hieß es, er sei nach einer kurzen, aber heftigen Krankheit gestorben, eine genaue Ursache war aber nicht bekannt. Gegenüber „Bunte“ berichtet seine Schwester Nunzia Otero Alvarez jetzt, dass es ein Herzinfarkt war, der den 40-Jährigen aus dem Leben riss.

Wie schwer der Abschied von Salvatore Caci gewesen sein muss, sieht man an den herzergreifenden Kommentaren von Freunden und Fans unter einem Erinnerungsfoto, das Nunzia am Sonntag auf Facebook postete.