Von Lucia-Nicole Zima 0
TV-Tipp

TLCs neues Format: „Women in Prison – Das Frauengefängnis“: Ein Leben hinter Gittern

Die Insassinnen von TLCs Show „Women in Prison – Das Frauengefängnis“

Die Insassinnen von TLCs Show „Women in Prison – Das Frauengefängnis“

(© TLC / other)

TLC-Zuschauer aufgepasst. Mit dem neuen Format „Women in Prison – Das Frauengefängnis“ bietet der Sender seinem Publikum einen Blick hinter schwedische Gardinen und zeigt, wie der Alltag in einem Hochsicherheitsgefängnis wirklich ist. Die Doku-Serie kombiniert das harte Gefängnisleben mit den bewegenden Hintergrundgeschichten der Insassinnen.

Ab dem 17. August, um 23.00 Uhr, wird es gefährlich auf TLC. Der Sender gewährt seinen Zuschauern mit der neuen Doku-Serie „Women in Prison – Das Frauengefängnis“ einen Blick hinter die Kulissen eines Frauengefängnisses im amerikanischen Bundesstaat Indiana. Dort leben etwa 600 Frauen hinter Gittern und stehen unter ständiger Beobachtung. Obwohl sie aufgrund ihrer Einheitskleidung nur anhand ihrer Nummern auseinander zu halten sind, könnten die inhaftierten Damen nicht unterschiedlicher sein. Manche von ihnen stammen aus intakten Familien, andere hatten vor ihrer Gefängniszeit eine atemberaubende Karriere vor sich und wieder andere hatten große Träume, aus denen nun nichts mehr wird, weil viele von ihnen zu lebenslanger Haft verurteilt wurden. Die spannende TLC-Serie bietet den Zuschauern nun jeden Mittwoch einen Einblick in den harten Alltag im Gefängnis und ermöglicht den Insassinnen die Geschichte, die sie hinter Gitter gebracht hat, zu erzählen.

Heute dreht sich alles um „Alicia“ und „Hannah“

Heute steht vor allem „Alicias“ und „Hannahs“ Geschichte im Vordergrund. Erstere sitzt seit anderthalb Jahren in dem Hochsicherheitsgefängnis in Indiana und wartet auf ihr endgültiges Urteil. Vor ihrer Zeit hinter Gittern war sie eine eher unscheinbare Hausfrau aus South Bend. Sie führte mit ihrem Mann und ihrem kleinen Sohn ein scheinbar glückliches Familienleben, bis sie der Medikamentensucht verfiel, abhängig und damit straffällig wurde.

Auch „Hannahs“ Hintergrundgeschichte wird so manch einen überraschen. Die 27-jährige Frau sitzt bereits seit zehn Jahren im Gefängnis. Die Pfarrerstochter, die aus harmonischen Familienverhältnissen stammt, begann als Teenager eine grauenvolle Straftat, die sie nicht nur hinter Gitter brachte, sondern auch dazu führte, dass sich ihre gesamte Familie von ihr abgewendet hat. Wer rausfinden möchte, was genau „Hannah“ in das Sicherheitsgefängnis gebracht hat, wie lange „Alicia“ noch für ihre Straftat büßen muss und wie hart das Leben im Gefängnis ist, sollte heute Abend, um 23.00 Uhr, unbedingt bei TLCs neuer Sendung „Women in Prison – Das Frauengefängnis“ reinschalten. 

Quiz icon
Frage 1 von 9

TLC-Shows Quiz Wie heißt der "Cake Boss"?