Von Victoria Heider 0
TLC-TV-Tipp

TLC „Whitney! Voll im Leben“: Whitney findet endlich eine neue Liebe

TLC: "Whitney! Voll im Leben" geht mit Staffel 2 weiter

TLC: "Whitney! Voll im Leben" geht mit Staffel 2 weiter

(© TLC / other)

Whitney Thore leidet an der Stoffwechselerkrankung PCOS und hat deshalb mit starkem Übergewicht zu kämpfen. Trotz ihrer 170 Kilo und den gesundheitlichen Problemen will sie ihr Leben aber aktiv genießen. Auf TLC läuft momentan die zweite Staffel von „Whitney! Voll im Leben“, in der Whitney sich endlich verliebt.

Whitney Thore ist für viele Menschen eine große Inspiration! Die Amerikanerin ist an der Stoffwechselstörung PCOS erkrankt und wiegt deshalb 170 Kilo. Davon lässt sich Whitney aber nicht unterkriegen – ganz im Gegenteil. Die füllige Powerfrau fährt lange Fahrradtouren, setzt sich beim Karate durch und trainiert für einen Marathonlauf. TLC gibt bei „Whitney! Voll im Leben“ einen Einblick in Whitneys einmalige Welt.

Whitney durchlebt viele Höhen und Tiefen

Ihren sportlichen Lebensstil pflegt Whitney aber nicht nur aus Spaß an der Bewegung, sondern auch, weil sie dringend verhindern will, dass sie wegen ihres Übergewichtes zusätzlich an Diabetes erkrankt. Trübe Gedanken lässt sie aber gar nicht erst aufkommen und startet zusätzlich ihre „No Body Shame“-Kampagne sowie eine Big Girls Dance Class. Damit ist sie so erfolgreich, dass sie endlich bei ihren Eltern ausziehen kann. Mit ihrem neuen WG-Partner wird es dabei nie langweilig und auch Whitneys Liebesleben kommt in Fahrt.

Wer Whitneys Herz erobert hat, erfahrt ihr heute um 21.10 Uhr nur bei TLC.