Von Victoria Heider 0
TV-Tipp

TLC "Undateables – Partnersuche mit Handicap": Auch Behinderte wollen sich verlieben

Nur weil manche Menschen von einer geistigen oder körperlichen Behinderung betroffen sind, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht auch den Wunsch nach Liebe und Romantik verspüren. Die TLC-Sendung "Undateables – Partnersuche mit Handicap" begleitet Behinderte bei der Suche nach dem perfekten Partner.

Behinderte Menschen wollen bei TLC die große Liebe finden

Sie wollen bei TLC die große Liebe finden

(© TLC / other)

Eine Behinderung mag Körper oder Geist betreffen, doch der Wunsch nach Liebe ist bei allen Menschen gleich. Da es mit einer Behinderung allerdings schwer ist einen Partner zu finden, der die Einschränkung akzeptiert, gibt es in England Dating-Agenturen, die sich mit Betroffenen auf Partnersuche begeben.

Behinderte brauchen besonderen Beistand

Die TLC-Sendung "Undateables – Partnersuche mit Handicap" begleitet Behinderte, die mit der Hilfe eben jener Agenturen ihre große Liebe finden wollen.  Eine von ihnen ist Carolyne, die vor fünf Jahren durch einen Unfall gelähmt wurde und seitdem im Rollstuhl sitzt.

Carolyne wurde schwer enttäuscht

Die lebenslustige junge Frau, wurde daraufhin von ihrem Jugendfreund sitzen gelassen und sucht seitdem nach einem neuen Mann, dem sie ihr Herz bedenkenlos schenken kann. Aufgeregt aber hoffnungsvoll freut sie sich Wayne bei einem gemeinsamen Date näher kennenzulernen.

Ob es zwischen Carolyne und Wayne funkt,erfahrt ihr heute um 22.45 Uhr bei "Undateables – Partnersuche mit Handicap" nur auf TLC.

Ihr wollt ein Meet and Greet mit Jana Ina Zarella gewinnen? Dann nehmt bei unserem großen TLC "Catwalk 30+"-Gewinnspiel teil!


Teilen:
Geh auf die Seite von: