Von Lena Gertzen 0
Jenseits-Gespräche

TLC "Long Island Medium": Theresa kann mit Toten sprechen

Theresa Caputo aus Long Island ist nicht nur Hausfrau und Mutter, sie dient auch als Medium zwischen dem Jenseits und der realen Welt. Der Alltag ihrer Familie wird dadurch nicht selten durcheinander gebracht, denn Theresa spricht andauernd mit Verstorbenen. Wir verraten euch, was ihr euch von der neuen TLC-Sendung "Long Island Medium" versprechen könnt.

Theresa Caputo in "Long Island Medium" von TLC

Theresa Caputo

(© TLC / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Ihr Name ist Theresa Caputo, sie lebt in Long Island - und sie kann mit den Toten kommunizieren. Während sich andere Hausfrauen in Long Island mit banalen Alltagsproblemen herumschlagen, ist in der Familie von Theresa Caputo ständig etwas los. Grund dafür ist eine besondere Gabe, die Theresa zu einem Medium zwischen Lebenden und Toten macht.

Sie akzeptiert ihre Berufung

Als Theresa diese Fähigkeit an sich entdeckte, war sie anfangs sehr erschrocken und unsicher, wie sie mit den Situationen umgehen soll. Mittlerweile versteht sie ihre Gabe als Berufung.

Seltene Gabe

Theresa hilft Menschen dabei, ihren Seelenfrieden zu finden, indem sie ihnen die Kommunikation zu einem Verstorbenen ermöglicht. Doch das Medium ist sehr gefragt: Wer einen Termin bei Theresa möchte, muss mit über zwei Jahren Wartezeit rechnen!

So lange müssen wir glücklicherweise nicht warten. "Long Island Medium" kommt immer dienstags ab 20.15 Uhr – nur auf TLC.


Teilen:
Geh auf die Seite von: