Von Victoria Heider 0
TV-Tipp

TLC „Internet der Lügen“ und „The Crime Chronicles“ versprechen Spannung pur

Es wird spannend bei TLC! Mit „Internet der Lügen“ und „The Crime Chronicles“ zeigt der Sender zwei Formate, bei denen einem wirklich ein Schauer den Rücken herunterläuft. Bei „Internet der Lügen“ wird klar, wie gefährlich das Netz sein kann und bei „The Crime Chronicles“ werden grausame Verbrechen aus längst vergangenen Tagen gelöst.

Mit „Internet der Lügen“ und „The Crime Chronicles“ bietet TLC seinen Zuschauern zwei wirklich extrem fesselnde Sendungen. Bei „Internet der Lügen“ wird die dunkle Seite des Internets beleuchtet. Im Netz gibt es leider viele dubiose Gestalten, die sich an verzweifelnd, nach Hilfe suchenden Menschen bereichern wollen. Zudem wird das Cyber-Mobbing auf sozialen Plattformen zu einem großen Problem und betrifft immer mehr Menschen. Doch auch Verbrecher und Mörder nutzen das Netz, um sich ihr nächstes Opfer zu suchen.

Alte Verbrechen werden endlich aufgeklärt

Auch „The Crime Chronicles“ beschäftigt sich mit unfassbaren Geschichten. Viele grausame Gewalttaten aus den fünfziger und sechziger Jahren konnten zu ihrer Zeit nicht gelöst werden und wurden deshalb zu den Akten gelegt. Die wahren Verbrecher wurden häufig nicht gefunden oder Unschuldige fälschlich verurteilt. Mit Hilfe von neuester Technik sollen diese vergessenen Fälle heute aber doch noch aufgeklärt werden. Dank DNA-Tests können die Ermittler die Verbrechen von einer ganz neuen Seite angehen und entdecken dabei die ganze Wahrheit, die lange verborgen geblieben ist.

„Internet der Lügen“ seht ihr am 21. Juli um 22.05 Uhr und „The Crime Chronicles“ am 24. Juli ebenfalls um 22.05 Uhr natürlich nur bei TLC.

Quiz icon
Frage 1 von 9

TLC-Shows Quiz Wie heißt der "Cake Boss"?