Von Victoria Heider 0
TV-Tipp

TLC "I Wanna Marry Harry": Im Finale enthüllt der falsche Prinz die Wahrheit

Mehrere Wochen lang kämpften insgesamt zwölf junge attraktive Frauen um das Herz des vermeintlichen Prinzen Harry. Heute zeigt TLC das große Finale, in dem "Harry" nicht nur seine Traumfrau wählt, sondern ihr auch gestehen muss, dass er kein Royal ist.

Für die Kandidatinnen der TLC-Show "I Wanna Marry Harry" war es eine anstrengende Zeit und der Kampf um die Liebe des angeblichen Prinzen hat sie physisch wie auch psychisch ziemlich mitgenommen. Doch heute steigt das große Finale und "Harry" wählt seine Prinzessin.

Die Entscheidung steht kurz bevor

Noch im Rennen sind die blonde Karina und die brünette Kimberly. Sich zwischen den beiden Schönheiten zu entscheiden, ist wirklich schwierig, doch noch unangenehmer wird es "Harry" sein, seiner Angebeteten die Wahrheit über seine Herkunft zu gestehen.

Er legt die Karten auf den Tisch

Denn das Einzige, was der falsche mit dem echten Harry gemeinsam hat, ist das Geburtsland. Matt Hicks, wie "Harry" eigentlich heißt, kommt aus dem englischen Exeter und arbeitet als Umweltberater. Wird die Gewinnerin Matt den Schwindel verzeihen?

Welche der schönen Finalistinnen Matt wählen wird und ob sie bei ihm bleibt, erfahrt ihr heute Abend im großen Finale von "I Wanna Marry Harry" nur auf TLC.


Teilen:
Geh auf die Seite von: