Von Victoria Heider 0
TV-Tipp

TLC „I Wanna Marry Harry“: Der falsche Prinz kann die Damen geschickt täuschen

Die spannende Jagd auf „Prinz Harry“ geht weiter! Das Harry-Double lässt die Kandidatinnen weiterhin im Unklaren über seine echte Herkunft. Und um die Maskerade aufrecht zu erhalten, hat er sich etwas ganz Besonderes ausgedacht.

Bei TLCs "I Wanna Marry Harry" spielt das Harry-Double ein falsches Spiel

Das Harry-Double bei "I Wanna Marry Harry"

(© TLC / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Noch immer haben die Teilnehmerinnen bei der TLC-Sendung „I Wanna Marry Harry“ keine Ahnung, dass sie nicht um Prinz Harry (30), sondern nur um einen ganz normalen jungen Mann kämpfen. Mit seinem neuesten Clou festigt er den Glauben der Damen an seine adelige Abstammung noch mehr.

Die Mädchen sind angespannt

Da „Harry“ schon die erste Kandidatin nach Hause geschickt hat, gilt es für die verbleibenden elf Frauen alles zu machen, um ihn von sich zu überzeugen. Nach Rose kann sich nun Kimberly über ein privates Date mit dem falschen Prinzen freuen.

„Harry" gibt alles

Er entführt die Schönheit auf eine romantische Ballontour in luftiger Höhe. Für das anschließende Picknick hat „Harry“, um die Illusion seiner royalen Herkunft perfekt zu machen, einige Paparazzi angeheuert, die den Turteltauben ziemlich auf den Leib rücken.

Ob Kimberly aufgrund dieses Erlebnisses freiwillig das Handtuch wirft, seht ihr heute Abend bei „I Wanna Marry Harry“ um 21.05 Uhr nur auf TLC.    


Teilen:
Geh auf die Seite von: