Von Katharina Sammer 0
Junger „Ludo“ aus „Keinohrhasen“

Til Schweiger: So erwachsen ist sein Sohn Valentin heute

Til Schweiger: So erwachsen ist sein Sohn Valentin heute.

Valentin Schweiger mit seiner Mutter Dana

(© Getty Images)

Vor ein paar Jahren sahen wir Valentin Schweiger in seiner ersten Filmrolle als junger „Ludo“ in „Keinohrhasen“. Heute ist der Sohn von Til Schweiger 19 Jahre alt und hat seine ganz eigenen Pläne für die Zukunft.

Wie schnell die Zeit vergeht, bekommt allmählich auch Schauspieler Til Schweiger (51) zu spüren: Seine vier Kinder aus der Ehe mit Dana Schweiger (47) sind mittlerweile schon richtig erwachsen geworden und arbeiten bereits fleißig an ihren eigenen Karrieren. So auch sein Sohn Valentin Schweiger (19), der 2007 neben seinem Vater als junger „Ludo“ in „Keinohrhasen“ zu sehen war. Nach dem kurzen Ausflug auf die Kinoleinwand hatte Valentin aber schnell genug von der Schauspielerei: Der 19-Jährige will lieber hinter den Kulissen arbeiten und Kameramann werden.

Valentin will in L.A. studieren

Dieses Jahr absolvierte Valentin Schweiger deshalb schon ein Praktikum beim „Tatort“ und will demnächst an einer Filmhochschule in L.A. studieren. Til ist sich im Moment aber noch nicht ganz sicher, ob sein Sohn seine Pläne tatsächlich in die Tat umsetzen wird: „Ob er das dann wirklich macht, weiß ich noch nicht“, so der Schauspieler gegenüber „Bild“. „Immer, wenn ich ihn frage, ob er sich schon beworben hat, wird er ganz schmallippig.“ Egal, wofür sich Valentin letztendlich entscheidet, Til will seinen Sohn auf jeden Fall bei allem unterstützen: „Ich gehöre nicht zu denen, die sagen, du musst jetzt studieren oder irgendwas machen. Es gibt so viele junge Leute, die nur studieren, um ihre Eltern ruhig zu stellen.“

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?