Von Mark Read 0
Rückkehr zum Krimi

Til Schweiger bald neuer "Tatort"-Ermittler?

Kehrt Til Schweiger zurück zu seinen TV-Wurzeln? Auch wenn es noch keine offizielle Bestätigung gibt, pfeifen es die Spatzen von den Dächern, dass der 47-Jährige demnächst "Tatort"-Kommissar wird. Er soll ab 2012 in Hamburg ermitteln.


Die "Bild" berichtet heute, dass die Verträge schon vorliegen, aber noch nicht unterschrieben sind. Sobald dies passiert, steht Til Schweiger als "Tatort"-Kommissar fest und feiert somit seine Rückkehr ins TV. Dort begann ja bekanntlich seine große Karriere: 1989 in der "Lindenstraße".

Wie die "Bild" außerdem zu berichten weiß, sind zwei Folgen pro Jahr mit Schweiger geplant. Er soll in Hamburg ermitteln. Dort tritt er die Nachfolge von Mehmet Kurtulus (39) an, der seit 2008 als Cenk Batu in der Hansestadt ermittelt.

Zuletzt schien es so, als würde sich Schweiger mit zunehmendem Alter immer mehr als Produzent und Regisseur sehen und weniger als Schauspieler. Zuletzt feierte er große Erfolge mit "Kokowääh" und "Männerherzen 2". Nun gibt es scheinbar aber doch die große Rückkehr zu den Wurzeln. Passt das? Til Schweiger als "Tatort"-Ermittler? Sagt es uns!

[poll id="9"]


Teilen:
Geh auf die Seite von: