Von Stephanie Neuberger 0
Ein neues Kapitel

Thomas Gottschalk wünscht Markus Lanz viel Erfolg

Thomas Gottschalk verabschiedete sich von "Wetten, dass...?" und eine gefühlte Ewigkeit wurde nach einem Nachfolger gesucht. Mit Markus Lanz wurde endlich ein neuer Moderator gefunden und Thomas wünscht seinem Nachfolger viel Erfolg.


Jahrelang war Thomas Gottschalk untrennbar mit "Wetten, dass...?" verbunden. 24 Jahre moderierte Gottschalk die beliebte Show. Doch dann gab der Showmaster seinen Abschied bekannt. Seitdem sind viele Monate vergangen, die mit der Suche nach einem Nachfolger verbracht wurden. Nach langen Spekulationen und vielen möglichen Kandidaten steht nun Markus Lanz als offizieller neuer Moderator von "Wetten, dass...?" fest. Für Thomas ist das Kapitel geschlossen und daher wünscht der dem neuen Moderator viel Erfolg.

Auch wenn der 61-jährige mit der Sendung ewig verbunden sein wird, ist er mittlerweile weiter gezogen und hat den Weg für einen neuen Moderator freigemacht. Daher möchte Thomas Gottschalk in Zukunft auch nicht immer seinen Senf zu "Wetten, dass...?" dazugeben. "Ich werde dieser Sendung immer verbunden bleiben, aber tue niemandem einen Gefallen, wenn ich fortlaufend meinem Senf dazu gebe. Markus wird wissen, wie er die Sache anzugehen hat. Und falls er es wünscht, gebe ich ihm gerne den einen oder anderen Tipp. Denn ich gönne ihm jeden Erfolg", sagte der Showmaster gegenüber der Bild Zeitung. Auch "Wetten, dass...?" Erfinder Frank Elstner ist begeistert vom neuen Moderator. Er sei mutig, musikalisch und sportlich, sagte er der Zeitung.

Übrigens wird es ein paar Änderung bei der beliebten Wettshow geben. Markus Lanz verzichtet auf eine Co-Moderatorin. In den letzten Shows von Thomas Gottschalk stand ihm Michelle Hunziker zur Seite. Außerdem wird es "Wetten, dass...?" nun einmal mehr im Jahr geben. Statt siebenmal wird es "Wetten, dass...?" jetzt achtmal geben. Zudem wird es keine Sommerversion, sondern eine Winterausgabe der beliebten Show geben.

[poll id=36]


Teilen:
Geh auf die Seite von: