Von Mark Read 1
"Gottschalk live"

Thomas Gottschalk: Am Montag startet seine neue Talkshow

Am kommenden Montag wird sich Thomas Gottschalk endgültig von "Wetten, dass...?" verabschieden. Dann startet "Gottschalk Live", die neue Vorabend-Show des beliebten Moderators. In der ersten Sendung kommt gleich ein bekannter TV-Kollege.


Jeweils Montags bis Donnerstag wird Thomas Gottschalk ab 19:20 aus seinem neuen Studio in Berlin live senden. Der erste Gast in der neuen, interaktiven Talkshow des 61-jährigen Showmasters ist niemand geringeres als Schauspieler und Regisseur Michael "Bully" Herbig. Ein wunderbarer Gast, um das Konzept der neuen Show auszuprobieren. Und das lässt sich auf ein Stichwort bringen: Interaktion.

Die Zuschauer sollen in die Sendung mit eingebunden werden. Das Internet macht's möglich: Gottschalk diskutiert mit den Zuschauern, etwa über Facebook, Twitter und Skype, und die im Studio angesiedelte Redaktion von "Gottschalk live" hält den Moderator über die Reaktionen auf dem Laufenden. Das Studio in Berlin-Mitte hat Wohnzimmer-Atmosphäre und ist sehr lauschig eingerichtet mit Möblen, die Gottschalk größtenteils selbst ausgesucht hat. Klingt so, als würde die neue Talkshow des langjährigen "Wetten dass ...?"-Moderators tatsächlich neue Wege beschreiten.

Wir sind gespannt, ob die Sendung der Erwartungshaltung gerecht wird. Am kommenden Montag ab 19:20 geht "Gottschalk live" in der ARD auf Sendung.


Teilen:
Geh auf die Seite von: