Von Stephanie Neuberger 0
Aus Fehlern lernt man

Thomas D bereut den "Ausverkauf" in der Werbung

Thomas D gehört zu der erfolgreichen deutschen Band "Die fantastischen Vier". Der wohl bekannteste Song der Gruppe ist "Die Da", den viele mitsingen können. Genau dieses Lied wurde für Werbezwecke verwendet, was Thomas mittlerweile bereut.


Es ist wohl ein klarer Fall von "Hinterher ist man immer schlauer", den Thomas D in einem Interview beschreibt. Seit vielen Jahren ist er mit seiner Band "Die fantastischen Vier" sehr erfolgreich. Ihren erfolgreichen Hit "Die Da" stellte die Gruppe Anfang der Neunziger als Werbesong zur Verfügung. Dies bereut der Musiker heute und würde gerne die Zeit zurückdrehen. “Damals haben wir einem Orangensaft-Hersteller gesagt, er könne den Song benutzen: ein großer Fehler. ‘Ist es die da, mit dem Calcium, oder die da, mit dem Apfel drin, mit dem Multivitamin, ach, ist doch ganz egal, Hauptsache Hohes C’ hat die Firma daraus gemacht”, erinnert sich der Sänger noch genau im Interview mit dem "Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag".

Nicht nur die Band fand es im Nachhinein nicht mehr klug, sondern auch Außenstehende und Fans. Der Band wurde vorgeworfen, dass sie sich verkauft haben, wie sich Thomas D weiter erinnert: “Oh mein Gott, das war ganz, ganz schlimm für uns. Und das lief dann im Radio hoch und runter, und alle haben mit dem Finger auf uns gezeigt und gesagt: ‘Jetzt habt ihr euch verkauft.’” Doch dies hat die Band mittlerweile überwunden und ihrer Karriere hat es auch nicht geschadet.

Thomas D bereitet sich derzeit auf einen neuen spannenden Job vor. Der Musiker wird die Nachfolge von Stefan Raab antreten und in der Castingshow "Unser Star für Baku" einen Eurovision Songcontest Kandidaten suchen. Der Gewinner wird wie bereits Lena Meyer-Landrut am Eurovision Songcontest für Deutschland antreten. Thomas freut sich auf seine Aufgabe als Jury-Präsident. Stefan und Lena werden ihn dabei unterstützen. Raab hat ihn persönlich gefragt, ob er seine Nachfolge antreten möchte. Auch seine Band "Die fantastischen Vier" unterstützt ihn dabei. Sehr wahrscheinlich werden auch die restlichen Bandmitglieder für eine Sendung in der Jury sitzen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: