Von Steffen Trunk 0
Sie rocken weiter

„The Voice“: The BossHoss veröffentlichen ihr siebtes Album

Jeder kennt die beiden Großstadtcowboys aus der Castingshow „The Voice of Gemany“ und so mancher wundert sich über ihr Erscheinungsbild mit Denim, Lederstiefeln und Hüten. Die beiden Musiker Sascha Vollmer und Alec Völkel rocken allerdings schon seit über zehn Jahren das Musikgeschäft. Nun veröffentlichen sie ihr siebtes Album. Wir stellen es euch vor.

The BossHoss überraschen mit ihrem siebten Album „Flames Of Fame“

The BossHoss

(© Getty Images)

Die Juroren-Tätigkeit bei „The Voice of Germany“ machte sie noch berühmter und endlich massentauglich! The BossHoss tummeln sich schon seit über einer Dekade im Musikbusiness und haben sich mittlerweile zur etablierten Band gemausert, die von Country bis Metal so richtig abrockt.

Das neue The BossHoss-Album vereint diverse Genres

Das siebte Album wird „Flames Of Fame“ heißen und eine bunte Mischung aus unterschiedlichen Genres sein. Sanfte Country-Songs wechseln sich mit Rock, Metal, Rockabilly und sogar Synthie-Pop ab. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei!

„The Voice“ geht am 17. Oktober wieder los

Wer die beiden Cowboys wieder im TV sehen möchte, der muss am 17. Oktober „The Voice“ einschalten, denn dort werden The BossHoss zum dritten Mal in Folge als Juroren vertreten sein. Doch es gab im Vorfeld einige konzeptionelle und personelle Änderungen. Mit Ivy Quainoo (21) hatte das Duo sogar schon eine Siegerin im Team!

Hier das Trailer-Video:


Teilen:
Geh auf die Seite von: