Von Lucia-Nicole Zima 0
Lieblingscoach

„The Voice of Germany": Wer ist beliebter - Samu Haber oder Rea Garvey?

„The Voice of Germany“-Jury 2015

„The Voice of Germany“-Jury 2015

(© Futur Images / imago)

In der vierten Staffel saßen Rea Garvey und Samu Haber in der Jury von „The Voice of Germany“. Dieses Jahr wird nur der Finne nach Gesangstalenten im TV suchen. Ein deutsches Marktforschungsinstitut hat herausgefunden, welcher der zwei Coaches beliebter ist beim Publikum. Samu oder Rea?

Ab Herbst startet „The Voice of Germany“ in die nächste Runde. In der sechsten Staffel werden die Juroren Yvonne Catterfeld (36), Andreas Bourani (32), Michi Beck (48) und Smudo (48) und Samu Haber (40) um die Gesangstalente kämpfen. Nicht dabei ist dieses Jahr Zuschauerliebling Rea Garvey (43). Das Marktforschungsinstitut „mafo.de" hat in diesem Zusammenhang untersucht, welcher der beiden Coaches beliebter ist beim Publikum. Der irische Musiker hat in Deutschland viele Fans, dennoch kann er mit der Popularität des Sunrise-Avenue-Sängers nicht mithalten.

Bei über 46-Jährigen liegt Garvey vorne

Sowohl bei Frauen (52,5 Prozent) als auch bei Männern (53,7 Prozent) kommt der blonde Finne besser an. Besonders bei den Befragten zwischen 18 und 30 Jahren hat der aufgeweckte Künstler die Nase vorn - mit 60,8 Prozent. Garvey hat aber keinen Grund, Trübsal zu blasen. Mit dem Alter der Zuschauer wächst auch die Sympathie für den Reamonn-Sänger. Bei den über 46-Jährigen kommt er auf 52,8 Prozent, die ihn als Juror lieber haben. Bei der Umfrage wurden 623 Zuschauer der deutschen Ausgabe der Show „The Voice“ befragt.

Quiz icon
Frage 1 von 13

"The Voice of Germany" Quiz Wer ist neu in der "The Voice of Germany"-Jury 2016?