Von Andrea Hornsteiner 0
"The Voice of Germany": Neue Jury?

"The Voice of Germany": Steigen Xavier Naidoo und The BossHoss aus?

ProSieben soll aktuell mit den Coaches noch in Verhandlungen stehen, doch die Gerüchteküche brodelt bereits. Denn es sieht ganz so aus, als würde es starke Veränderungen in der dritten Staffel von "The Voice of Germany" geben.


Es soll bereits feststehen, dass Nena ersetzt wird. Ob die 53-Jährige so ganz freiwillig aus "The Voice of Germany" ausgeschieden ist, darf bezweifelt werden. Doch jetzt wird sogar gemunkelt, dass von den fünf bisherigen Coaches nur ein einziger in der nächsten Staffel übrig bleiben soll.

Tatsächlich soll nur Rea Garvey als Jury-Mitglied der Show erhalten bleiben!

Dagegen soll nun bekannt geworden sein, dass sowohl The BossHoss als auch Xavier Naidoo mit ziemlicher Sicherheit "The Voice of Germany" den Rücken gekehrt haben. Dies berichtet aktuell "InTouch".

So wollen sich die drei angeblichen Ex-Juroren nämlich jetzt wieder alle mehr auf ihre eigene Karriere konzentrieren.

Xavier Naidoo bringt so demnächst sein neues Album "Bei meiner Seele" heraus und will damit auch auf Tour gehen. The BossHoss wollen angeblich nun auch lieber selbst mit ihrer Band Musik machen.

Rea Garvey stellte hingegen nun klar, dass er der Show erhalten bleibt: "Erst dachte ich, wenn alle fünf wieder mitmachen, dann ja. Aber jetzt will ich es nicht mehr von den anderen abhängig machen."


Teilen:
Geh auf die Seite von: