Von Vanessa Rusert 0
Gerüchte bestätigt

"The Voice of Germany": Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß wird Coach

Die Castingshow "The Voice of Germany" musste letztes Jahr einige Kündigungen der Coaches einstecken. Jetzt wurde die Jury neu aufgestockt und die Gerüchte beseitigt. Silbermond-Frontfrau Stefanie Kloß wird in der nächsten "The Voice of Germany"-Staffel Nena ersetzen.

Stefanie Kloß wird neues Jurymitglied bei The Voice of Germany

Stefanie Kloß

(© Sven Simon / imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

"The Voice of Germany" im Wandel: Reamonn-Sänger Rea Garvey (41) kehrt zur neuen Staffel als Jurymitglied zurück, Samu Haber (38) von Sunrise Avenue bleibt. Anstelle der beiden Jungs von The BossHoss kommen nun Michi Beck (47) und Smudo (46) von den Fanta4. Doch wer besetzt die weibliche Rolle in der Jury?

Es steht fest

Es wurde wild spekuliert: Helene Fischer, Mandy Capristo sowie Lena Meyer-Landruth waren im Gespräch. Doch nun wurden die Gerüchte offiziell bestätigt: Silbermond-Frontfrau Stefanie Kloß (29) geht unter die Coaches und ersetzt somit Nena (54).

Eine neue Aufgabe

Eine große Herausforderung für Kloß. Sie tritt in die hinterlassenen Fußstapfen der "99 Luftballons"-Sängerin und soll nun mit guter Stimmung für Einschaltquoten sorgen. "Sie hat den nötigen Rock im Blut, um sich gegen die Herren auf den anderen Coach-Stühlen durchzusetzen. Mit ihr ist unser musikalisches Coach-Gesamtkunstwerk fertig kompensiert", freut sich der ProsiebenSat.1-Geschäftsführer Wolfgang Link. Auch die 29-Jährige freut sich auf die Zusammenarbeit mit ihren neuen Kollegen. Ihren Fans geht es bestimmt ähnlich!


Teilen:
Geh auf die Seite von: