Von Lisa Thiemann 0
Er setzt auf Gefühle

''The Voice of Germany'': Samu Haber über das heutige Halbfinale

Heute Abend wird es nochmal spannend bei ''The Voice of Germany''. In der zweiten Live-Show werden weitere zwölf Talente die Chance bekommen im Halbfinale zu stehen. Jeweils nur ein Kandidat aus einem Team kann weiterkommen. Samu Haber setzt auf Gefühl, um mit seinen Talenten möglichst weit zu kommen.

Im Team von Samu Haber kam in der letzten Live-Show Judith van Hel ins Halbfinale

Im Team von Samu Haber kam in der letzten Live-Show Judith van Hel ins Halbfinale

(© Getty Images)

Die Live-Shows der erfolgreichen Castingshow ''The Voice of Germany'' gehen heute Abend in die zweite Runde. Für die Talente von Max Herre (40), Nena (53), The BossHoss und Samu Haber (37) heißt es jetzt das Beste aus sich rauszuholen, denn nur ein Talent kann aus dem jeweiligen Team ins Halbfinale einziehen.

Der Finne Samu Haber ist schon ganz schön aufgeregt: "Ich bin supernervös, superaufgeregt und superglücklich mit den sechs Talenten in die Liveshows zu gehen. Es wird viele Emotionen geben und ich bin sprachlos."

''Wir haben keine Strategie''

In der letzten Live-Show konnte Judith van Hel (27) mit ihrer Stimmgewalt nicht nur das Studio, sondern auch die Zuschauer vor den Bildschirmen überzeugen. Für den heutigen Live-Auftritt seiner Schützlinge schaut der ''Sunrise Avenue''-Frontmann positiv in die Zukunft. Samu Haber hat für heute Abend keinen genauen Plan. "In den Liveshows zählt nur der Moment und die Emotion. Wir haben keine Strategie, wir gehen mit Gefühl", beschrieb der Juror.

Wir können uns auf eine weitere spannende Live-Show mit vielen Talenten freuen. Wer am Ende ins Halbfinale einziehen kann, bestimmt zur Hälfte der Team-Coach und zur anderen Hälfte die Zuschauer. Lasst euch die Show nicht entgehen und schaltet um 20.15 auf Sat.1 ein!

Samu Haber ist durch seine lustigen Sprüche zum Publikumsliebling geworden - lest hier die die fünf besten!


Teilen:
Geh auf die Seite von: