Von Anita Lienerth 0
Zuschauer-Bestwert

"The Voice of Germany": Neuer Quotenrekord für Samu Haber & Co.

"The Voice of Germany" sicherte sich gestern Abend einen neuen Rekord. Die Castingshow überschritt alle bisherigen Quoten der Staffel und landete mit 4,34 Millionen Zuschauern einen neuen Bestwert. Samu Haber und Co. lockten das Publikum mal wieder zahlreich vor die Fernseher.

Für die Show "The Voice of Germany" könnte es derzeit nicht besser laufen. Am gestrigen Abend schalteten mehr Zuschauer als je zuvor die Sendung mit den Coaches Samu Haber (38), Rea Garvey (41), Stefanie Kloß (29) und Michi Beck (47) und Smudo (46) ein.

Größte Zahl an Gesamtzuschauern

"The Voice of Germany" konnte mit den letzten "Blind Auditions" am 30. Oktober erneut die Marke von 25 Prozent der Zuschauer in der Zielgruppe knacken. Und auch bei den Gesamtzuschauern verzeichnet die Show einen neuen Bestwert. 4,34 Millionen Zuschauer schalteten gestern Abend ein, das entspricht einem Anteil von 14,1 Prozent der Fernsehenden. So viele Zuschauer hatte die Castingshow in der bisherigen Staffel noch nie!

Nummer eins in der Zielgruppe

Für den Tagessieg beim Gesamtpublikum reichte es für "The Voice" leider nicht. Die Show musste sich ARD mit "Mörderhus" geschlagen geben. Die Macher von ProSieben können sich dennoch sehr freuen, immerhin war "The Voice of Germany" mit 25,2 Prozent Marktanteil die unbestrittene Nummer eins in der Zielgruppe.

Heute Abend geht es bei "The Voice of Germany" in die zweite Phase, es kommt zu den "Battle Rounds". Um 20.15 Uhr könnt ihr bei Sat. 1 sehen, wer hier das Rennen macht.

Kennt ihr schon Samu Habers beste Sprüche?


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 13

"The Voice of Germany" Quiz Wer ist neu in der "The Voice of Germany"-Jury 2016?