Von Martin Müller-Lütgenau 0
Irre Idee

"The Voice of Germany": Michi Beck wünscht sich Nina Hagen in die Jury

Die Jury für die kommende "The Voice of Germany"-Staffel nimmt Konturen an. Nach Samu Haber, Max Herre und den Fantastischen Vier fehlt nur noch ein Ersatz für Nena.

Nina Hagen

Nina Hagen auf dem roten Teppich

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Es waren keine einfachen Wochen für die Fans von "The Voice of Germany" erst verließen Nena und The Boss Hoss die Jury der Casting Show und dann kokketierte Publikumsliebling Samu Haber mit seinem Abschied

Wer folgt auf Nena?

Nachdem der Sunrise Avenue-Frontmann der Show doch erhalten bleiben wird, fehlt lediglich ein Ersatz für Nena. Und zumindes Neu-Juror Michi Beck hat eine klare Favoritin: "Nina Hagen würde die nötige Portion Wahnsinn in die Show bringen", erklärt er gegenüber dem "Focus".

Wäre Nina Hagen die Richtige?

Dennoch glaubt Beck nicht daran, dass ProSieben die Punk-Ikone an Bord holen wird: "Die Produktionsfirma wird sich bestimmt nicht darauf einlassen."
Was glaub ihr? Wäre Nina Hagen eine Bereicherung für die "The Voice"-Jury?

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: