Von Katharina Sammer 0
So viele Zuschauer wie nie

"The Voice of Germany" bricht alle Quotenrekorde

Neuer Rekord bei „The Voice of Germany“: Die Castingshow brach am Freitagabend sämtliche Quoten der bisherigen Staffel und lockte über 4,2 Millionen Zuschauer vor den Bildschirm. Stefanie Kloß und Co. konnten sich somit sogar gegen Channing Tatum und Jonah Hill durchsetzen.


Klick dich hier in die Bildergalerie >

The Voice of Germany“ ist beliebter denn je: Am Wochenende verfolgten mehr Zuschauer als je zuvor die Show mit der Coaches Stefanie Kloß (29), Rea Garvey (41), Samu Haber (38), Michi Beck (47) und Smudo (46).

Es war die erfolgreichste Sendung der Staffel

Nach einem gelungenen Auftakt vor zwei Wochen konnte die Castingshow ihre Quoten am Wochenende noch einmal deutlich steigern. Die Sendung lockte am Freitagabend 4,28 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme und hatte damit die bisher höchsten Einschaltquoten der diesjährigen Staffel.

„The Voice“ stellt alles in den Schatten

Mit einem Marktanteil von 24,8 Prozent konnte sich „The Voice“ deutlich gegen andere Filme und Shows durchsetzen. Zum Vergleich: Sogar die Kultkomödie „21 Jump Street“ mit Channing Tatum (34) und Jonah Hill (30) erreichte nur eine Zuschauerzahl von 1,43 Millionen. 


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 13

"The Voice of Germany" Quiz Wer ist neu in der "The Voice of Germany"-Jury 2016?