Von Lisa Winder 0
Die neue Stimme Deutschlands

"The Voice of Germany" 2014: Charley Ann Schmutzler ist Siegerin

Nach Ivy Quaindoo, Nick Howard und Andreas Kümmert steht seit Freitagabend die vierte "The Voice of Germany"-Gewinnerin fest: Charley Ann Schmutzler aus Team Fanta überzeugte gestern Abend die Coaches und das Publikum. Die erste Single der 21-jährigen Sängerin hört auf den Namen "Blue Heart" und stürmt bereits die Charts.


Charley Ann Schmutzler (21) setzte sich am Freitagabend gegen die restlichen Finalisten durch. Die 21-jährige Sängerin verhalf den Coaches Michi Beck und Smudo zum ersten Sieg bei "The Voice of Germany".

"Blue Heart" stürmt die Charts

Charley Ann und die anderen Talente präsentieren bereits am 5. Dezember ihre ersten eigenen Singles. "Blue Heart" von Schmutzler feierte in den iTunes-Charts sofort große Erfolge und überzeugte auch beim großen Finale das Publikum. 

Spannendes TVOG-Finale

Es war ein Kopf an Kopf rennen, doch Charley Ann konnte sich am Ende durchsetzen und trägt jetzt den Titel "The Voice of Germany". Gratulation!

Im Überblick: Die "The Voice of Germany"-Gewinner der letzten Jahre!


Teilen:
Geh auf die Seite von: