Von Lena Gulder 0
Strahlender Sieger

„The Voice Kids“: Daniyom lässt alle Kontrahenten hinter sich

Gestern Abend ging die diesjährige Staffel von „The Voice Kids“ in die letzte Runde. Im Finale gaben alle Kandidaten noch einmal ihr Bestes und machten der Jury und den Zuschauern die Entscheidung schwer. Doch Daniyom rührte alle so zu Herzen, dass er schließlich den Sieg holte.

Daniyom gewinnt "The Voice Kids"

"The Voice Kids"-Daniyom

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Auch in dieser Staffel von „The Voice Kids“ wurden herausragende junge Talente gefunden, obwohl die Show im Quotentief steckte. Die sechs Besten unter ihnen durften gestern Abend das Finale bestreiten. In der ersten Runde mussten sich Jamica, Selina und Hanna leider verabschieden.

Daniyom singt sich in die Herzen des Publikums

In der zweiten Runde mobilisierten die letzten drei noch einmal ihre Kräfte und legten Performances mit Wow-Faktor hin. Vor allem Daniyom überzeugte mit seiner Interpretation von „When I Was Your Man“ von Bruno Mars. Damit übertraf er alle Erwartungen seines Coaches Henning Wehland.

Team Henning gehen als Sieger nach Hause

Doch auch seine Kontrahenten Carlotta und Richard, der insgeheim als Favorit gehandelt wurde, legten perfekte Auftritte hin. Schließlich riefen die meisten Zuschauer für Daniyom an und er wurde am Ende des Abends zum Sieger von „The Voice Kids“ ernannt. Vom 14-Jährigen werden wir bestimmt noch einiges hören!


Teilen:
Geh auf die Seite von: