Von Sarah Zuther 0
Talente zwischen 8 und 14 Jahre

"The Voice Kids" bald wieder im TV

"The Voice Kids“ geht in die zweite Runde: Ab dem 21. März treten die jungen Talente wieder zum Wettstreit an. Doch die Jury und der Ablauf der Show haben sich ein wenig verändert. Tim Bendzko wird nicht mehr als Jury-Mitglied fungieren.

Ab dem 21. März 2014 zeigt Sat.1 die zweite Staffel von "The Voice Kids" und versucht, an den riesen Erfolg vom letzten Jahr anzuknüpfen. Denn im Schnitt hatte die Show durchschnittlich 19,8 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen erzielt.

Die Show wird verlängert

Nun soll sich doch ein wenig am Konzept geändert haben: Statt sechs Folgen soll es nun acht Folgen "The Voice Kids" geben. Und statt drei gibt es diesmal vier Ausgaben mit Blind Auditions, in denen die jungen Talente zwischen 8 und 14 Jahren ihr Können unter Beweis stellen sollen.

Die Sing-Offs fallen in diesem Jahr weg. Somit ziehen die Kandidaten nach drei Battle-Runden direkt ins Finale ein.

Austausch eines Jury-Mitgliedes

Auch in der Jury hat sich etwas verändert: Tim Bendzko (28) wird nicht mehr Teil der Jury sein, stattdessen ist Revolverheld-Frontmann Johannes Strate (33) als Coach dabei. Lena Meyer-Landrut (22) und Hennig Wehland (42) sind jedoch immer noch von der Partie.

Plattenvertrag ist optional

Dem Gewinner von "The Voice Kids" winken ein Ausbildungsvertrag in Höhe von 15.000 Euro sowie ein optionaler Plattenvertrag. Die Eltern entscheiden, ob sie diese Option wahrnehmen oder nicht.

Wir sind gespannt und freuen uns auf die jungen Talente!

Du möchtest mehr News zu „The Voice Kids“ erhalten? Dann melde dich zum Newsletter an, und du bekommst ein kleines Geschenk dazu!


Teilen:
Geh auf die Seite von: