Von Lena Gulder 0
Jurywechsel

„The Voice“: Gwen Stefani übernimmt Christina Aguileras Juryplatz

Christina Aguilera ist eigentlich ein festes Mitglied in der Jury von „The Voice“. Doch jetzt kam ihr eine süße Überraschung dazwischen: Ein Baby. Ersatz war schnell gefunden. Keine Geringere als Gwen Stefani wird in Christina Aguileras Fußstapfen treten.

Hier zeigt Christina Aguilera ihren Verlobungsring

Christina Aguilera ist schwanger und verlobt

(© Getty Images)
Gwen Stefani erwartet ihren dritten Sohn

Gwen Stefani

(© Getty Images)

In wenigen Monaten beginnt in den USA die mittlerweile siebte Staffel von „The Voice“. Genau wie in Deutschland wird es jetzt auch in Amerika eine Änderung in der Jury-Konstellation geben. Christina Aguliera wird nicht mehr mit an Bord sein.

Christina Aguilera setzt bei „The Voice“ aus

Die 33–Jährige ist schwanger und präsentierte gerade erst voller Stolz ihren runden Babybauch. Die Show wäre der werdenden Mutter einfach zu anstrengend geworden. Aber keine Sorge, adäquater Ersatz war schnell gefunden. Wie „tmz“ berichtet, soll Gwen Stefani (44) für ihre Kollegin einspringen.

Gwen Stefanie feierte gerade Bühnencomeback

Die „No Doubt“-Frontfrau feierte gerade erst beim Coachella Festival ihr Comeback. Im März wurde sie Mutter ihres dritten Sohnes und kann Christina Aguileras momentanen Zwiespalt zwischen Karriere und Mutter-Dasein wohl am besten nachvollziehen. Wir sind uns sicher, Gwen Stefani wird ihrer Vorgängerin alle Ehre machen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: