Von Nils Reschke 1
The Fast And The Furious 6

„The Rock“ Dwayne Johnson schlägt Diebe spektakulär in die Flucht

Ein Actionheld ist Dwayne Johnson, den sie aufgrund seiner hünenhaften Statur alle nur „The Rock“ nennen bereits. Nun bewies der Schauspieler, dass er auch Courage im echten Leben hat. Bei den Dreharbeiten von „The Fast And The Furious 6“ schlug er Diebe kompromisslos in die Flucht.


Diese Szene hätte durchaus für Hollywood getaugt – doch sie war pure Realität. Als Einbrecher sich am Set zu den Dreharbeiten von der sechsten Folge von „The Fast And The Furious“ zu schaffen machten, da sprang Dwayne Johnson, besser bekannt als „The Rock“, kurzerhand als Ordnungshüter ein. Warum auch nicht? Das passende Kostüm trug der 40-jährige Actionheld ja bereits. In „The Fast And The Furious“ spielt „The Rock“ einen FBI-Ermittler. Mit Polizeimarke ausgerüstet schlug er die dreisten und völlig überrumpelten jugendlichen Diebe in die Flucht.

„Es war so lustig. Dwayne sah aus wie ein Actionheld, weil er eine kugelsichere Weste anhatte und ein FBI-Abzeichen in der Hand“, erzählte ein Insider The Sun. Als auch noch Schüsse fielen, drohte die Situation zu eskalieren. „Er war im Begriff, sie niederzumähen. Die Jungs müssen gedacht haben, sie sind mitten in einer Real-Life-Action-Verfilmung“. Und am Set wurde natürlich schnell gescherzt. Beliebtester Vorschlag: „The Rock“ gegen die Security-Leute austauschen. Doch sind wir mal ehrlich: Wer würde bei solch einem muskelbepackten Hünen, der auf einen zustürmt, nicht sogleich die Flucht ergreifen?

Auf dem abgesperrten Set in Hackney in East London hatten sich die jugendlichen Einbrecher an einem Van zu schaffen gemacht, in dem sich teure Geräte und Technik befunden haben soll. Als „The Rock“, der gerade selbst in eine Kampfszene spielte, diesen Zwischenfall bemerkte, brach er die Szene unmittelbar ab und schritt zur Tat. Aufgeschreckt, ja regelrecht geschockt, ergriffen die Jugendlichen daraufhin die Flucht, so dass nichts gestohlen wurde. Das dürfte auch Vin Diesel gefreut haben. Der US-Schauspieler spielt in „The Fast And The Furious 6“  nicht nur eine Hauptrolle, sondern tritt auch als Produzent in Erscheinung.


Teilen:
Geh auf die Seite von: