Von Lena Gertzen 0
Football-Star vs. Schauspieler

„The Blind Side“: So ähnlich sind sich Michael Oher und Quinton Aaron

Während sich Football in Amerika großer Beliebtheit erfreut, ist der Sport in Deutschland bei Weitem nicht so verbreitet und populär. Einen Football-Spieler kennt man dank dem erfolgreichen Filmdrama „The Blind Side“ aber dennoch: Michael Oher, der in dem Film mit Sandra Bullock von Quinton Aaron verkörpert wird. Wir lösen für euch das Geheimnis, ob die beiden sich auch im wahren Leben ähnlich sehen!?

Michael Oher ist ein amerikanischer Football-Star

Football-Star Michael Oher

(© Getty Images)
Quinton Aaron

Schauspieler Quinton Aaron

(© Getty Images)

Sie sind beide groß, muskulös und beruflich erfolgreich. Doch während Schauspieler Quinton Aaron (30) in dem autobiographischen Familiendrama „The Blind Side“ nur einen Footballstar mimt, ist Michael Oher (28) tatsächlich erfolgreicher Football-Profi und damit Dreh- und Wendepunkt des Films „The Blind Side“!

Wahre Begebenheit

Die Geschichte des jungen Mannes, der seinen Weg aus den Augen verliert und mit Hilfe der warmherzigen und gastfreundlichen Familie Tuohy wieder von der schiefen Bahn abkommt, ist nämlich nicht der Feder eines Drehbuchautors entsprungen, sondern vom Leben selbst geschrieben.

Perfekte Besetzung

Auch wenn Quinton Aaron und Michael Oher zwei Jahre und zehn Zentimeter Körpergröße voneinander trennen - rein äußerlich sehen sich die beiden tatsächlich ähnlich! Michael Oher spielte viele Jahre bei den Baltimore Ravens, unterzeichnete aber im März 2014 einen Vier-Jahres-Vertrag bei den Tennessee Titans. Quinton Aaron ist bis heute als Schauspieler tätig und war zuletzt in dem Film „Left Behind“ zu sehen.

Wow! Lily Collins, welche die Rolle der „Collins Tuohy“ in „The Blind Side“ spielt, ist mittlerweile erwachsen geworden...

Noch mehr aktuelle Promi-News? Dann melde dich für den kostenlosen Promipool-Newsletter an.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?