Von Anita Lienerth 0
59 Kilo weniger

"The Biggest Loser Teens": Erfan ist der Gewinner

Gestern war das Finale von „The Biggest Loser Teens“. Zwölf Kandidaten kämpften darum, möglichst viel abzunehmen. Der 18-jährige Erfan hat es geschafft, sein Körpergewicht am stärksten zu reduzieren. Er ist der Sieger der Show.

Sechs Wochen lang versuchten zwölf Kandidaten im andalusischen Camp mit Hilfe von Detlef D! Soost (44) und Dr. Christine Theiss (34) abzunehmen. Nach dem gemeinsamen Training mussten die Kandidaten ihr Abnehmprogramm zu Hause fortführen. Gestern hat sich im Finale von „The Biggest Loser Teens“ gezeigt, wer die größten Erfolge erzielen konnte.

Erfan ist der Sieger

Der 18-jährige Erfan aus Hannover hat es geschafft, stolze 59,1 Kilo abzunehmen! Er startete mit einem Gewicht von 163,1 Kilo, jetzt wiegt er nur noch 104 Kilogramm. Er hat also mehr als ein Drittel seines Körpergewichts abgenommen. Eine erstaunliche Leistung, auf die er definitiv stolz sein kann!

Zehn Kleidergrößen kleiner

Erfan kann sich nicht nur über 25.000 Euro Siegesprämie freuen, sondern auch über seinen neuen Körper. Er kann seine Klamotten nun ganze zehn Größen kleiner kaufen. Wir gratulieren dem Gewinner und natürlich auch den restlichen Kandidaten, die ebenso stolz auf sich sein können!

In unserer Bildergalerie könnt ihr im Vorher-Nachher-Vergleich sehen, wie viel die Kandidaten abgenommen haben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: