Von Lena Gertzen 0
Er steht im Finale

"The Biggest Loser": Marc ist 70 Kilo leichter

Schaut man sich die Vorher-Nachher-Bilder von Marc (18) an, glaubt man kaum, dass es sich um ein und dieselbe Person handelt. Viele Kilos sind runter, die Haare sind ab – Marc gibt alles für einen Neustart. Wie er sich in seinem neuen Körper fühlt und was er von seiner Konkurrentin Nicole hält, erfahrt ihr hier.

Anfangs wirkte es fast wie eine schier unlösbare Aufgabe, doch "The Biggest Loser"-Kandidat Marc hat es geschafft: Er hat sein Lebensgefühl zurückerobert und verlor im Abnehm-Camp ganze 40 Kilo Gewicht. In der Zeit, die er danach zu Hause verbrachte, purzelten die Pfunde weiter, so dass Marc heute stolze 70 Kilo leichter ist als am Anfang der Show.

Der Gewichtsverlust ist sein Hauptgewinn

Sein Startgewicht lag bei 184 Kilo, mittlerweile wiegt er nur noch 113,5 Kilo. Spricht man ihn auf seine Konkurrentin Nicole (18) an, findet er für sie nur positive Worte. "Nicole ist sicher eine sehr starke Konkurrentin! Das hat sie ja immer wieder bewiesen. Ich würde ihr den Sieg, wie jedem anderen Kandidaten, vollkommen gönnen. Wir alle haben etwas Großes geleistet", äußerte sich Marc gegenüber der "Bild".

Er bleibt bescheiden

Was er mit der Gewinnerprämie von 50.000 Euro machen würde, weiß Marc noch nicht. Er gibt sich ganz bescheiden und erklärt, dass er erst über dieses Thema nachdenken will, wenn es tatsächlich so weit ist.

Das spannende Finale von "The Biggest Loser" kommt bereits heute um 20:15 Uhr auf Sat.1.

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: