Von Fatmata Abu-Senesie 0
Seit acht Jahren unbekannt

„The Big Bang Theory“: Wie lautet „Pennys“ Nachname?

Auch Kaley Cuoco spielte bei "Charmed"

Kaley Cuoco damals

(© Zuma Globe / imago)

Seit acht Jahren wird die Erfolgs-Sitcom „The Big Bang Theory“ im TV ausgestrahlt und bis heute bleiben einige Fragen unbeantwortet. So zum Beispiel: Hat „Penny“ eigentlich einen Nachnamen?

Die Comedy-Serie „Big Bang Theory“ ist seit der Erstausstrahlung im Jahr 2007 in den USA sowie in Deutschland ein Riesenerfolg. Die vier Nerds „Dr. Dr. Sheldon Lee Cooper“ (Jim Parsons), „Howard Joel Wolowitz“ (Simon Helberg), „Dr. Rajesh ‚Raj‘ Ramayan Koothrappali“ (Kunal Nayyar) und „Dr. Leonard Hofstadter“ (Johnny Galecki) haben es mit ihrem Fachchinesisch in kürzester Zeit geschafft, zum Publikumsmagneten zu werden.

Wie lautet „Pennys“ Nachname?

Im Laufe der Zeit sind einige Fakten in der Sitcom in Vergessenheit geraten. So weiß bis heute niemand, wie die blonde Nachbarin „Penny“, gespielt von Kaley Cuoco (29), mit Nachnamen heißt, oder, wer sich hinter „Howards" Mutter „Mrs. Wolowitz“ versteckt. „Penny“ ist seit der ersten Episode mit dabei und nicht einmal wurde der volle Name der Cheesecake-Factory-Kellnerin verraten.

Der Name bleibt ein Geheimnis

Steven Molaro, der Produktionsleiter von „The Big Bang Theory“, sagte in einem Interview mit „Vulture“, dass die Zuschauer die Suche nach „Pennys“ Nachnamen aufgeben sollten. „Welcher Name würde an dieser Stelle am besten zu ihr passen? Also ich denke, wir werden den Namen nicht erwähnen. Wir haben es soweit geschafft, ohne ihren Familiennamen zu kennen. Ich denke, wir kommen auch gut ohne ihn aus“, fügt er hinzu. Damit hat sich das Rätselraten um den Nachnamen von „Penny“ erledigt. Es sei denn, sie heiratet ihren On-off-Freund „Leonard“ - dann ist natürlich klar, wie sie heißen wird.

ACHTUNG SPOILER-ALARM: So endet die achte Staffel von „The Big Bang Theory“

Quiz icon
Frage 1 von 15

"The Big Bang Theory" Quiz Im wahren Leben hat nur einer der Darsteller einen Doktortitel. Wer?